Die Gründer Thomas Kosikowski und Joe Kresky arbeiten seit Ende der 80er Jahren als erfolgreiches Team zusammen. Sie lernten sich bei Schering Galvanotechnik kennen und übernahmen später die Höllmüller Maschinenbau GmbH in einem Management Buy-out, die mit neuen Innovationen den horizontalen Anlagenbau stark beeinflusst hat für nasschemische Anwendungen (Leiterplatte, Display Technologie, Solarplatten, Dünnschicht Applikationen) und wurden so als Spezialisten für prozesstechnische Lösungen bekannt
kosikowski kresky

Im Jahr 2007 veräußerten die Beiden mit ihrem dritten Partner die Gesellschaft an RENA GmbH um die Synergien noch weiter auszuschöpfen in der Industrie.

Im Jahr 2014 entstand die Idee eine neue Gesellschaft zu gründen um den Marktbedarf zu bedienen. Mit hoch qualifizierten Mitarbeitern und einem modernen Maschinenpark startete die Gesellschaft unter der Führung von Zbigniew Moskal (Director Administration ) und Slawomir Dudek (Director Technology).

Inzwischen hat sich das Engineering + Kunststoff Unternehmen in der Branche etabliert und dient nicht nur als Lieferant für Anlagenkomponenten und Kunststoffteile, sondern als verlängerte Werkbank für einige internationale Firmen.

Einige Kundenzitate:

Hallo KKS Team,

ich möchte mich an dieser Stelle mal bei Euch bedanken !!

Es ist nicht selbstverständlich, dass wir unsere Abnahmen mit Kunden bei Euch im Haus durchführen dürfen!!

Mir ist sehr wohl bewusst, dass das ein erheblicher Aufwand für Euch bedeutet.

Das zeigt mir aber auch wie gut wir zusammenarbeiten um solche Projekte zu stemmen.

Ich bin froh und stolz euch als Partner zu haben und freue mich auf eine erfolgreiche, gemeinsame Zukunft!!

Nochmals vielen Danke an Euch und euer Team!!

Hallo KKS Team,

ich schicke Euch unsere Bestellung und möchte

nochmal wiederholen, dass es mir richtig Spaß macht, mit

Euch zusammenzuarbeiten. So unkompliziert geht es mit

keinem anderen Lieferanten. Danke

Menü schließen